Fernsehen

Zur Zeit arbeite ich hauptsächlich als Autor und Reporter für öffentlich-rechtliche Fernsehsender, so z.B. seit über 13 Jahren für den WDR. Schwerpunkt sind die WDR Landesprogramme, die landesweite und regionale Berichterstattung liefern.

Ich habe mich zwar auf einige Themenschwerpunkte spezialisiert, als tagesaktueller Reporter bin ich aber zwangsläufig (und gerne) Generalist. Morgens ein Thema zu verabreden, das am Abend auf dem Sender sein muss – das bedeutet auch: schnell in Themen einarbeiten, schnell mögliche Mitwirkende und Interviewpartner ausfindig machen, schnell mehrere aktuelle Drehs organisieren. Ist „alles im Kasten“, geht die Arbeit natürlich weiter – das Drehmaterial sichten, mit einem/r Cutter/in schneiden, texten, redaktionelle Abnahme, vertonen… und zum guten Schluss: senden.

Hier einige Beispiele meiner Arbeit (zu der natürlich auch Kamera-, Ton- und Schnitt-Kolleg*innen maßgeblich beigetragen haben), darunter sowohl tagesaktuelle Berichte, als auch längerfristige Recherchen – zu unterschiedlichsten Themen:

(Derzeit im Aufbau, weitere Beispiele folgen…)