ton

Mein Herz schlägt fürs Radio

Ja, ich bin gerne Fernsehreporter, freue mich über (fast) alles, das morgens grob geplant schon abends über den Bildschirm flimmert. Aber ich liebe Radiomachen: Mikrofon, Rotlicht, los gehts. Oder mit dem Ü-Wagen mittendrin: was ist zu sehen, was passiert – live reportiert. Mit etwas mehr Zeit auch mal eine Glosse produzieren oder längere Beiträge fürs Wortprogramm. Das liegt vielleicht auch daran, dass ich direkt nach meiner Ausbildung bei einem Nachrichtenradio eingestiegen bin: 24 Stunden News und Hintergrund, rund um die Uhr – keine Musik. Da gab es viel Platz zum Erzählen – und das begeistert mich noch immer…

Also, hören Sie doch mal kurz rein:

 

WDR 2 Morgenmagazin – Kollegengespräch – 700.000 dioxinverseuchte Eier gefunden
WDR 5 – BmE – Wenn das Herz für den Fluss schlägt…
rbb inforadio – Glosse – Die Schwampel
rbb inforadio – Moderation